Wer schreibt?

Chris Ohm

Erfreulich, dass du hier bei meiner Webseite recherchierst! Man kennt mich unter dem Namen Chris Ohm.

Ich bin in den USA geboren und in Deutschland aufgewachsen, bin seit etwa 3 Jahren berufstätig und Mitglied des deutschen Ingenieurbüros V-Systems, Mitglied der Deutschen Fußball-Liga (DFL), habe eine Freundin in meinem Heimatland Deutschland, also sind wir nicht blutsverwandt, habe mich in den letzten Jahren mit meinem Job gelangweilt, hatte mich entschieden, meinen Job zu kündigen und bin in ein Trainingslager für eine neue Karriere gegangen.

Neulich haben mein Kollege und ich den gleichen Bohrer durch den gleichen Bohrer geführt, so dass wir überprüfen konnten, wie es mit dem Bohrer läuft, das Problem war, dass wir keine Ahnung hatten, wie gut der Bohrer ist, weil wir ihn nur am gleichen Bohrer getestet haben, und ich habe mich entschieden, herauszufinden, was der beste Bohrer für uns sein würde.

Warum ich das tue

Ich möchte dir in deinen eigenen Programmierprojekten helfen und dir helfen, in ein paar Stunden etwas Neues zu meistern und zu lernen. Ich weiß, es ist nicht einfach, eine neue Sprache zu lernen, aber wenn du das tust, wirst du irgendwann Programmierer und deine Karriere wird nur ein Schritt sein. Ich kann nicht garantieren, dass du in zwei Tagen ein großer Programmierer wirst und vielleicht auch nicht.

Ich wollte das schon immer deshalb tun: Ich denke, man kann damit machen, was man will, und wenn ich "was man will" sage, meine ich "alles, was man will", auch wenn ich es nicht auf deiner Website oder in deinem Programm sehen kann, zeige ich dir einige Beispiele, und du bekommst die Idee, und zum ersten Mal möchte ich diesen Blog über die "Cis-Version" eines Bohrprogramms schreiben, damit du Zugang zu mehr als nur dem "B-Sound" und dem "A-Sound" in der Sound-Bank hast.

Ich hoffe du magst der Blog.

DeinChris